Gesundheit

Was bedeutet psychische Gesundheit am Arbeitsplatz?

Gesundheit ist nicht die Abwesenheit von Krankheit (Antonovsky). Vielmehr bewegen wir uns ständig zwischen den beiden Polen Krankheit und Gesundheit und befinden uns mal mehr auf der einen und manchmal mehr auf der anderen Seite. Das Gute ist, Gesundheit lässt sich gezielt fördern.

Mehr lesen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In amet nibh tellus et euismod massa in. Consectetur in tincidunt dictumst duis lacus gravida accumsan ultrices.

Was Sie tun können

Die psychische Gesundheit können Sie gezielt fördern. Viel wichtiger ist es zunächst ein Gespür dafür zu entwickeln, ob Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter belastet sind. Es gilt: Signale erkennen! Kennzahlen, die Ihnen einen Hinweis geben, sind häufige Fehltage und lange Krankheitsphasen. Aber auch ein häufiges Zuspätkommen, sozialer Rückzug, Ungeduld oder ständiges Klagen können Warnzeichen sein.

Doch was können Sie tun, um die psychische Gesundheit zu fördern oder die psychische Gesundheit zu stärken? Signalisieren Sie zunächst Gesprächsbereitschaft. Suchen Sie aktiv Kontakt zu Ihrem Mitarbeiter, bieten Sie Ihre Hilfe an und versuchen praktische Lösungen zu finden. Je unkomplizierter, desto besser.

Mehr lesen

Sie möchten die Arbeitszufriedenheit steigern?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und lassen Sie uns individuelle Lösungen finden.

Kostenloses Erstgespräch

Ein positives Arbeitsumfeld

Mitarbeiterbefragungen, die Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen am Arbeitsplatz, die Förderung bzw. Stärkung der psychischen Gesundheit und die gezielte Förderung von Führungskräften (Beispielsweise durch ein 360° Feedback), helfen Ihnen ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen – denn sie liefern die Daten und eröffnen den Dialog für eine positive Arbeitsentwicklung.

Die Folge wird eine höhere Mitarbeiterbindung, geringere Krankenstände und weniger Ausfallzeiten aber auch ein höhere Arbeitgeberattraktivität sein. Die psychische Gesundheit in der Arbeitswelt zu fördern und zu stärken ist, wenn er einmal implementiert ist, mit wenig Kosten und geringem Aufwand realisierbar.

Mehr lesen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. In amet nibh tellus et euismod massa in. Consectetur in tincidunt dictumst duis lacus gravida accumsan ultrices.

Erste Schritte, die Sie unternehmen können

Um substanziell ein „besser und gesünder werden“ zu etablieren, bieten sich Mitarbeiterbefragungen an. Über die Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungen am Arbeitsplatz erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Belastungssituation in Ihrem Unternehmen und mit Hilfe des 360° Feedback helfen Sie Ihren Führungskräften gezielt Führungskompetenzen aufzubauen.

Mehr lesen

Lars Steinig an Ihrer Seite

Seit mehr als 12 Jahren berate ich Menschen im beruflichen wie in privaten Veränderungsprozessen. Als Psychologe setze ich mich in der Beratung auf wissenschaftlich fundierte Methoden und Erkenntnisse und auf alltagstaugliche und pragmatische Prozesse. Der Aufbau eines Beratungsunternehmens mit dem Schwerpunkt der Mitarbeiterbefragung liefert das Fundament wissenschaftlicher und faktenbasierter Diagnostik.

Lernen Sie mich und meine Beratung auf den folgenden Seiten kennen, profitieren Sie von mehr als 10 Jahren Erfarhung und erlauben Sie mir, Sie durch die Zeit des Wandels zu begleiten.

Individuelle Beratung sichern

Ich arbeite mit Ihnen an Ihrer Mitarbeiterbefragung. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Ersttermin und lassen Sie uns kennenlernen.

Kontakt aufnehmen